Engelwurz / Angelica

Engelwurz

15 g

Engelwurz

Duftnote                       

Intensiv, herber und warmer Duft mit honigartiger Grundnote

Rauch- Eigenschaften

und Anwendung

Kräftigend, ausgleichend, harmonisierend und aktivierend. Hilft uns das Licht in unserem eigenen Leben zu erkennen und unterstützt den Kontakt mit feinstofflichen Energien. Gut geeignet für Schutzräucherungen

Verkaufsqualität

Geschnittene Wurzeln aus Biologischem Anbau
Stammpflanze Angelica archangelica, Apiaceae
Herkunft Europa
Räuchern

Klein geschnittene, geraspelte oder pulverisierte Wurzeln für einzelräucherung oder in Räuchermischungen auf der Räucherkohle oder auf ein Metallgitter des Räucherstövchens verräuchern

 

Weitere Informationen

Duft und Rauch: Eigenschaften und deren Anwendung

Angelica trägt viel Licht in sich. Im Volksglauben wirkt in der Engelwurz die Kraft der Engel. Mit ihrer Hilfe, können wir das Licht in unserem Leben erkennen: der Rauch umhüllt uns mit einem Schutzmantel aus Licht und gibt uns immer wieder neue Kraft damit wir unser alltägliches Leben mit Freude angehen. Eine Räucherung mit Angelica kann die desorientierte Seele und auch die Seele der Verstorbenen ins Licht führen. Ausserdem wirken Räucherungen mit Engelwurz ausgleichend, harmonisierend und aktivierend und machen uns sensibler für die Kommunikation mit feinstofflichen Wesen.

 

Traditionelle Verwendung

Diese Pflanze zählt wohl zu den wichtigsten Heilpflanzen unserer nordischen Vorfahren. In den mittelalterlichen Schriften galt die Engelwurz als Lebenselixier, da er Nerven, Leber, Herz, Magen-Darm und Kreislauf stärkt und anregt. Die Pflanze galt früher als Heilmittel gegen die Pest und Hexerei und wurde in mehreren Kulturen als Heilpflanze eingesetzt. Ausserdem galt sie als Mittel gegen alle ansteckenden Krankheiten.